Ausflugstipp: Fahrradtour am MainRadweg

Main Radweg in Franken Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen endlich unter die 30°-Grad-Marke rutschen, ist es Zeit, sich in den Fahrradsattel zu schwingen. Am liebsten fahre ich entlang des Mains. Die Flusslandschaften sind nicht nur Orte der Ruhe und Entspannung, sondern bieten auch Raum für Sport und Spaß. 

Selbst der kleine Achter, den ich kürzlich im Vorderreifen meines Fahrrads entdeckte, wird bei der typisch fränkischen Kulisse zur Nichtigkeit. Ich liebe das grüne Tal am Main hinter Würzburg, wo sich die Weinberge an das Flussufer schmiegen und sich der Weg durch die Landschaft schlängelt. Ich liebe die Zeit, wenn die Weinreben sprießen und die Trauben immer voller werden. Wenn die Blätter langsam bunt werden und mir der Herbstwind beim Radeln um die Ohren pfeift.

Die ca. 22km lange Strecke von Würzburg nach Ochsenfurt haben Freunde und ich letztes Jahr erkundet. Los ging’s im Stadtteil Sanderrau, wo wir direkt auf den MainRadweg gelangten. Wir radelten über die Mainwiesen, durch Baumalleen und kleine Dörfchen (Die Fachwerkhäuschen haben es mir besonders angetan). Rechts der gemächliche Fluss, links die fränkischen Weinberge.

Zwischendurch lädt der ein oder andere Biergarten zu einer Verschnaufpause ein - und die Fahrt wird von Halt zu Halt lustiger! Da unsere Fahrräder in unterschiedlichem Zustand waren, hatten wir die Geschwindigkeit entsprechend angepasst. Will man sich beim Radeln unterhalten, ist das durchaus von Vorteil. Ansonsten empfehle ich jedem, sein Rad vorher zu warten (ich weiß, wovon ich spreche...).

Main in FrankenMain RadwegMain RadwegFahrrad Tour am Main
Übrigens: Der gesamte MainRadweg erstreckt sich über mehr als 500 Kilometer! Meine Augen wurden immer größer, als ich das las! Dagegen wirkt unsere kleine Strecke nach Ochsenfurt (und zurück) fast mickrig. Auch wenn der Tag eine riesen Gaudi war – wir haben definitiv noch einige zusätzliche Kilometer vor uns, wenn wir das nächste Mal so richtig durchstarten.

Frankentourismus schlägt auf seiner Website Tagesetappen zwischen 35 und 55km vor, das klingt machbar. Insgesamt werden 13 Etappen vorgeschlagen. Wer die gesamte Strecke fahren möchte, beginnt entweder in Bischofsgrün am Weißen Main oder in Creußen am Roten Main. Bei Kulmbach vereinen sich die beiden Gewässer zum Main. Selbst von hier sind es immer noch knapp 500km, bis der Main in den Rhein mündet. Eine beachtliche Strecke!

Dank weniger Steigungen und guter Beschilderung ist der MainRadweg ein Spaß für Jung und Alt. Vom Fichtelgebirge über die Fränkische Schweiz, den Steigerwald, die fränkische Weinlandschaft bis hin zum Hessischen Untermain – die Landschaftsbilder verändern sich ständig. Und genau das macht den Weg so spannend.

Mehr Information zu Streckenplanung und Unterkünfte, sowie nützliche Tipps und Kartenmaterial, findest Du auf www.mainradweg.com

Main RadwegWeinreben am Main RadwegMain RadwegMain RadwegLeuchtendes BlattPflanze mit Beeren

Wie hat Dir der Beitrag gefallen? Schreib Deine Meinung in die Kommentare und folge Lichtbildreisen auf Facebook,  Instagram, Twitter und Bloglovin, damit Du nichts mehr verpasst. Keep exploring!

No comments:

Post a Comment

Back to Top